Bayerns beste und Deutschland zweitbeste Auszubildende im Malerhandwerk: Kim Illing

Unsere Kim begann ihre Lehre im Jahr 2018, 2021 hat sie ihre Gesellenprüfung als Kammersiegerin der Handwerkskammer Mittelfranken abgeschlossen.

 

Daraufhin wurde sie auf Landesebene Bayern zum Leistungswettbewerb der Handwerksjugend im Maler- und Lackiererhandwerk eingeladen.

Kim konnte die Jury durch ihr Können und das nötige Zeitmanagement von sich klar überzeugen. Hier trat sie gegen 5 männliche Vertreter aus den anderen Bezirken Bayerns an. Sie hatte es einfach am besten drauf!

 

Zwei Wochen später ging es für Kim schon weiter: Der Bundeswettbewerb in Chemnitz mit 15 Vertretern der anderen Bundesländer stand an. Hier wurde es natürlich noch eine Stufe schwerer, allein die Aufgaben und Zeiten waren sehr viel aufwändiger. Kim konnte im Speedwettbewerb, bei dem es auf Zeit und Ordentlichkeit ankam, die beste Zeit von allen herausholen. Leider reichte es insgesamt dann doch "nur" zum 2. Bundessieger, was gleichzeitig die Aufnahme ins Maler-National-Team bedeutete.

 

Wir gratulieren unserer bayerischen Landesmeisterin und 2. Bundessiegerin ganz herzlich und wünschen viel Erfolg für die weiteren Wettkämpfe. Vielleicht klappt es ja 2022 bei den Euroskills in St. Petersburg, den Erfolg weiter zu schreiben...


Das ganze Maler Lumpi Team ist wahnsinnig stolz auf dich Kim - mach weiter so! :):):)

Wir drücken dir die Daumen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinrich-Lumpi GmbH